Schule am Regenbogen

Berufseinstiegsbegleitung

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Sonderprogramm der Bundesregierung, der Kosten-träger ist die Bundesagentur für Arbeit (Schwandorf), der Träger der Maßnahme ist das Bildungswerk Kolping Cham

In den Klassen 7, 8 und 9 Klasse werden Schüler/innen des SFZ Cham durch Mitarbeiter des Kolping Bildungswerkes Cham (Fr. Hofmann, Hr. Wimmer) in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Klassenleitern/innen betreut.

 

 Diese Maßnahme dient:

1.   Der „Standortbestimmung“ der Schüler/innen.

2.   Der individuellen Begleitung der Schüler/innen im Berufswahlprozess.

3.   Der Anleitung zur aktiven Gestaltung und Dokumentation des Berufswahlprozesses .

4.   Der Unterstützung beim Treffen und Überprüfen einer Berufswahl.

5.   Der Befähigung der Schüler/innen persönliche Neigungen, Eignung und Leistungsfähigkeit im Hinblick auf die Berufswahl in richtige Verhältnis zu setzen.